seit 2006 gesponsert von

©2018 Copyright by Verein Food4Teens. Webdesign by LEWERA

newsletter mit nützlichen tipps

Suche
  • joenssonewa

Knäckebrot hausgemacht




Ergibt je nach Grösse ca. 12 Stück. Ofen auf 150°C während 55 Min.


  • 1,5 dl Maismehl

  • 1/2 dl Dinkelmehl

  • 1/2 dl Kürbiskerne

  • 1/2 dl Leinsamen

  • 1/2 dl Sonnenblumenkerne

  • 1 dl Sesam

  • 1/2 - 1 TL Salz mit Jod

  • 1/4 -1/2 dl Rapsöl

  • 2 dl kochendes Wasser


ALLE TROCKENEN ZUTATEN ZUSAMMEN MISCHEN. RAPSÖL DAZUGEBEN UND KURZ MISCHEN. KOCHENDES WASSER DAZU GIESSEN UND ALLES GUT ZUSAMMENRÜHREN. KURZ STEHEN LASSEN.


EIN GROSSES, SO DÜNN WIE MÖGLICHES QUADRAT AUF EINEM BACKPAPIER FORMEN. ANSCHLIESSEND WÄHREND 55 MIN IN 150°C BACKEN (UNTEN IM OFEN). MIT UMLUFT VERKÜRZT SICH DIE BACKZEIT.


KNÄCKEBROT ABKÜHLEN LASSEN. ANSCHLIESSEND IN STÜCKE BRECHEN.


DAS KNÄCKEBROT IST EIN SEHR GUTES SNACK FÜR ZWISCHENDURCH BEI KLEINEM HUNGER ODER FÜR SPORTLER DIE EXTRA ENERGIE BRAUCHEN.


KOMMENTARE ZUM NÄHRWERT:


DAS BROT IST REICH AN EIWEISS, OMEGA-3 FETTSÄUREN, NAHRUNGSFASERN, VITAMIN A UND E, DIE B-VITAMINE, MAGNESIUM, ZINK, EISEN, KALIUM, PHOSPHOR UND SELEN. DAS BROT HAT EIN TIEFES GLYKÄMISCHES INDEX UND IST SEHR ARM AN ZUCKER. HOHE SÄTTIGUNG.


TIP: FALLS DAS BROT NICHT KNUSPRIG WIRD, BACKTEMPERATUR AUF 100° C REDUZIEREN UND BACKZEIT MIT 5-15 MINUTEN VERLÄNGERN.

18 Ansichten